Bachblütentherapie


Wo ein wie auch immer geartetes Ungleichgewicht lange bestehen bleibt, ruft es eine Krise oder
Krankheit hervor. Die Bachblüten können dieses Ungleichgewicht harmonisieren.

Anwendungsbeispiele der Bachblütentherapie

  • Angst- und Panikattacken
  • Trauerbewältigung
  • begleitende Behandlung bei akuten und chronischen Krankheiten
  • seelische Gesundheitsvorsorge