Wirbelsäulentherapie nach Dorn


Verschobene Wirbel werden mit Druck des Therapeuten und unter Mithilfe der Eigenbewegung
des Patienten wieder in die richtige Position gebracht.

Anwendungsgebiete der Dorn-Therapie

  • Blockaden einzelner Wirbel
  • Beschwerden im Lendenwirbelsäulen- und Brustwirbelsäulenbereich
  • Ischialgien
  • Migräne